La Morgue

  Startseite
    Büroalltag
    Dies und das
    Chatgeflüster
    Trip-Reviews
    every day a new word
    Stöckchen
    luschtig
    unluschtig
    Texte/Lyrics
  Über...



  Links
   Siddharta-Videos
   Schwesterchen
   Mindlightning
   Homocarnula ♥
   Werbwolf
   Hotelblogger
   [mias:ma]
   Feuerengel
   Rammstein
   die ärzte
   Siddharta
   Paulo Coelho



Webnews



https://myblog.de/lamorgue

Gratis bloggen bei
myblog.de





070623

5:23 Uhr .. wieder zurück von Feuerengel und es war so soo soooo *hach*

Nach 10 monatiger Pause meinerseits, war es herrlich mal wieder bei FE zu sein! Ein gelungener Abend mit gaaanz viel Aufputschmitteln (vor allem auf der Rückfahrt.. man war ich müde!!), doppel-Gesabber (mein 1. FE-Konzert mit neuem Drummer), lauter Musik, 4 Blitzern auf der Hin- und 5 Blitzern auf der Rückfahrt, 6 Anmachversuchen (nicht meinerseits), Arscheskälte, ganz vielen Ossis und einem sehr charmanten - und ich glaube angetrunkenen - Zweitlieblingsgitarristen!


Irgendwie erinnerten mich die Sparkassen-Fahnen an.. nunja.. lassen wir das (Der Text wurde nachträglich editiert: es muss einen Grund haben, warum ich so viele Klicks heute hatte.. und ich will einfach nicht, dass man meinen Blog ergoogelt, weil man auf der Suche nach rechten Seiten ist! Fickt euch, ihr Scheißer!)




EDIT (nach ein wenig Schlaf und einem ausgiebigen Frühstück):

Nach einem anstrengenden Bürotag entschlossen Simone und ich uns totaal spontan *hüstel* zum Feuerengelkonzert nach Salzwedel zu fahren. Auf der Fahrt wurde nochmal kurz der Reifendruck überprüft - und das konnten wir sogar ohne Hilfe! Jawoll!! und weiter gings durch die idyllische Lüneburger Heide Richtung Osten! Nach perfektem Rückwärtseinparken meinerseits, war auch schwer überhörbar in welcher Richtung von Salzwedel wir hinlaufen mussten um zum Fest zu kommen! Also rein und sich bedankt, Stiefel angezogen zu haben.. ansonsten hätten wir ein kleines Problem gehabt.

Ich persönlich würde das Konzert eher so von den ganzen FE-Konzerten, auf die wir schon rumgeturnt sind, eher als gute Mittelklasse bezeichnen, aber ich kenn da wen, der's richtig toll fand.. naja.. muss von oben wohl anders ausgesehen haben.

Und warum versteck ich mich nur bei FE-Konzerten??! Seltsam... Bei DÄ zieh ich mich in der 1. Reihe aus, bei Siddharta starr ich jemanden an und bei Rammstein schüttel ich gut erkennbar mein Haar.. warum also suche ich mir den einzig großen Menschen im Publikum aus und stell mich dahinter.. *g* bin halt doch ein wenig... ehm.. SCHÜCHTERN

Schön, dass man uns ansah, dass wir a) Wessis waren und b) Büroschlampen.. super Aufgrund mangelndem Mitteilungsbedürfnis meinerseits habe ich mich wie immer unbeliebt gemacht - was ich später noch getoppt habe, aber der Grund war niedlich und ein "Vielleicht", welches eher an 56 % "Ja" als wie sonst 43 % erinnerte.

Jetzt versuche ich irgendwie meinen Megaschädel in die Innenstadt zu rollen um mich bei Starbucks vollzudröhnen.

Fazit: Trinke nie Redbull wenn du kurz vor Hamburg bist! Und vlt. sollte man nach einem beschissenen Bürotag und viel Fahrerei inkl. Konzert sich doch ein Zimmer nehmen.. Sekundenschlaf ist uncool! In diesem Fall aber nur beim Beifahrer.. ich hab mich - wie immer - mit mir selbst beschäftigt *lach* Spaß!

Danke FE! Gerne wieder
23.6.07 13:36
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung